Nachdem die alten Fundamente freigelegt wurden, war in der vergangenen Woche die Firma  J. Möller Erd+ Tiefbau GmbH & Co KG aus Hemmingstedt auf unserer Anlage, hat die “Altlasten” entsorgt und bei äußerst schlechten Wetterbedingungen die neuen Fundamente geschüttet. Damit sind die Arbeiten einen großen Schritt vorangekommen. Im nächsten Schritt müssen jetzt die Masten verkabelt werden, sodass diese dann in den kommenden Wochen aufgestellt werden können.

fundament   FundamentkorbFundament halbFundament fertig

Flutlichtanlage – 2. Abschnitt