Nachdem in der Vorwoche der alte Boden herausgeholt wurde, ging es dann zum Wochenende in die Vorbereitung für den neuen Boden. Es hieß also Niveau ermitteln, was für eine Aufgabe. Gut, es war ja bekannt, dass der Hallenboden nicht ganz gerade ist. Man könnte das Ganze aber auch unter dem Begriff “Wella – Form” zusammenfassen. Die große Frage übers Wochenende lautete: “Wie geht das glatt aus?”
Am Dienstag wurde dann bereits der Estrich in den Geräteraum eingebracht und am Abend kam dann der Lösungsansatz für die Berg- und Talbahn in der Halle. Ein Teil des Bodens muss um ca 4 cm abgetragen werden. So nun kann das also weitergehen und wir sind im Zeitplan.

20160510_125737 (Small)  20160510_145309 (Small)  20160510_145322 (Small)

20160510_145359 (Small)

Tag 4 – vorher ein Wochenende voller Gedanken