Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

SGB wird toller Dritter bei der HKM-Endrunde!
Die D-Jugend der SG Breitenburg hat am Samstag (23.Februar) bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften der besten Teams aus den Kreisen Steinburg und Dithmarschen in der Sporthalle Krempe einen nahezu sensationellen dritten Platz erreicht.
Nur knapp hatte sich die SGB am vergangenen Wochenende in Kellinghusen als Vorrunden-Gruppenzweiter qualifiziert. Entsprechend zurückhaltend waren die Erwartungen an die Endrunde. Doch der Turnierverlauf sollte zeigen, zu was die junge SGB-D-Jugend schon imstande ist – allerdings auch, zu was noch nicht ganz … 😉
Der erste Gegner hieß am Samstagmorgen TuRa Meldorf aus Dithmarschen. Das Spiel gegen den körperlich sehr starken Verbandsliga-Fünften war hart umkämpft. Immer wieder konnte die junge SGB Nadelstiche setzen, doch am Ende war es ein abgefälschter Fernschuss der den Bann für TuRa brach. Mit 0:2 ging das Spiel recht unglücklich verloren.
Gegen unsere Freunde vom TSV Heiligenstedten zeigte sich die SGB bestens erholt und hatte Chance um Chance. Zu weiten Teilen wurde begeisternd nach vorne gespielt. Doch es sollte nicht sein. Der Ball wollte schon wieder nicht rein. Und als alle sich schon zumindest auf ein 0:0 eingestellt hatten, gab es – wenige Sekunden vor dem Ende – noch einmal direkten Freistoß für den TSV. Man ahnt es: Der Ball ging rein. 0:1. Abpfiff. Welch große Enttäuschung. Und selbst den Heiligenstedtenern war das Ergebnis fast etwas unangenehm. Danke an den TSV für viele tröstende Worte für eine im Anschluss extrem niedergeschlagene SGB-Truppe.
Wie auch immer: Es musste weitergehen! Und es ging weiter! Der Heider SV wurde überraschend locker – wenn man das im Anbetracht einiger Konterchancen des HSV so schreiben darf – mit 2:0 besiegt. Das tat auf jeden Fall richtig gut.
Der Diekhusen-Fahrstedter FC trat in Krempe ersatzgeschwächt an. Das merkte man auch im Spiel gegen die SGB. So gab es erneut einen ungefährdeten Sieg – diesmal mit 3:0. Nebenbei schossen wir das wohl früheste Tor der Turniers. Bereits nach wenigen Sekunden klingelte es im Kasten der Dithmarscher.
Nun folgte das Duell mit dem großen Favoriten, dem Verbandsliga-Zwoten SG SCI/Oelixdorf/Hohenaspe. Viele Jungs beider Mannschaften kennen sich vom Stützpunkt. Außerdem teilten wir uns in Krempe eine Kabine. Im Spiel ging es weniger freundschaftlich – aber immer fair – zu. Die Itzehoer waren hochmotiviert und besiegten die SGB auch in der Höhe verdient mit 4:0. Da merkte man schon den Altersunterschied, aber auch die große spielerische Klasse des späteren Turniersiegers. Auf diesem Wege gratulieren wir alle dem Team von Alex Tombrock und Bernd Göring ganz herzlich zum mehr als verdienten Gewinn der Hallenkreismeisterschaft 2019!
Für die SGB bedeutete diese Niederlage, dass das letzte Spiel gegen Brunsbüttel unbedingt gewonnen werden musste, um sich die theoretische Chance auf den dritten Platz im Endklassement zu sichern. Knapp, am Ende mit leichtem Zittern, aber schon ziemlich verdient fuhren wir das 1:0 aber nach Hause. Sehr gut! Nun musste aber noch der Heider SV gegen den TSV Heiligenstedten im allerletzten Turnierspiel gewinnen, damit die SGB auf Platz 3 rutschen konnte. Und tatsächlich – Heide siegte knapp und die SGB wurde Dritter. Und ja, es wurde auf der Tribüne im SGB-Block gejubelt, auch wenn Fans, Trainer und Mannschaft der SGB Wert darauf legen, den TSV Heiligenstedten an dieser Stelle zu grüßen. Schließlich war das kein böser Wille, sondern die bloße Freude einer sehr jungen Truppe über den unerwarteten eigenen Erfolg bei dieser sehr gut besetzten Endrunde.
Mit dem tollen dritten Platz bei den Hallenkreismeisterschaften endet nun also die Hallensaison für die D-Jugend der SG Breitenburg. Ab sofort wird – immer dienstags und donnerstags ab 17:00 Uhr in Münsterdorf – nur noch draußen trainiert und alle Konzentration der SGB gilt nun dem Beginn der Rückrunde in der Kreisliga (D1) und in der Kreisklasse A (D2). Am zweiten Märzwochenende geht es wieder los…



SGBJugend wird toller Dritter bei der HKM-Endrunde!