auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde ich zum neuen 1. Vorsitzenden des Münsterdorfer Sportvereins gewählt. Gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich allen vorstellen, die nicht die Möglichkeit hatten bei der Hauptversammlung dabei zu sein. Ich heiße Stephan Zietz, bin 50 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder. Meine Frau und Kinder sind bereits seit geraumer Zeit aktiv im MSV. Ich selbst bin begeisterter Badmintonspieler. Bis dato hatte ich noch keine Ämter im MSV. Bereits beim ersten Badmintontraining und der geselligen Spielnachbesprechung hat mich der gelebte Vereinsgedanke beeindruckt. In weiteren Gesprächen mit Verantwortlichen habe ich weitere Einblicke erhalten, die mich bewegt haben, mich zur Wahl zu stellen.

Für uns im Vorstand des MSV ist es sehr wichtig, dass der Ehrenamtler/in, der Spartenleiter/in und Trainer/in sehr geschätzt werden. Ebenso ist der Respekt untereinander ein wichtiger Baustein im Vereinsleben. Wir laden jeden ein, Ideen einzubringen, Trainer zu unterstützen, Trainerscheine zu machen oder eventuell eine Sparte zu leiten.

Der MSV steht für Breitensport. Wir bieten ein Sportangebot für Jung und Alt.

Sport ist für Kinder und Jugendliche für ihre Entwicklung von Körper und Geist sehr wichtig. Ebenso kann Sport eine körperlich wie auch seelische Abwechslung zum Alltagsleben sein. Auch für Senioren/innen kann der Sport eine wichtige Rolle bei den Themen Gesundheit, Fitness und Gemeinschaft spielen.

Als ein Teil der Gemeinde Münsterdorf wollen wir zu diesen gesellschaftlichen Aufgaben gern weiterhin unseren Beitrag leisten. Die langjährige ideelle und finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde Münsterdorf, außerdem Zuschüsse, Spenden und Sponsorengelder und nicht zuletzt Eure Mitgliedsbeiträge stellen unseren Verein auf ein solides Fundament.

Im Namen des Vorstandes
Stephan

Münsterdorf, im September 2021

Hallo Sportfreunde