Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Endlich ging es für die beiden D-Jugend-Truppen der SG Breitenburg am vergangenen Wochenende wieder raus auf den grünen Rasen. Nachdem die ersten beiden Rückrunden-Spiele der D1 in der Kreisliga (Wacken/Vaale auswärts, Heiligenstedten zu Hause) noch ausgefallen waren, war nun frühzeitig klar, dass am Samstag (23.März) gespielt werden konnte – dem tollen Kunstrasenplatz in Wilster sei Dank!
In der Abwehr mussten beim D1-Rückrunden-Auftakt einige Ausfälle kompensiert werden, doch die D1 machte es bei der körperlich starken SG Wilstermarsch nach anfänglichen Problemen toll. Nach dem 0:1-Rückstand und einigen weiteren Chancen für das Heimteam stellten die jungen SGBler Mitte der ersten Halbzeit ihr Spiel endlich um und trennten sich früher vom Ball, den sie zudem immer besser und schneller laufen ließen. Der 1:1-Ausgleich fiel noch etwas glücklich. Doch mehr und mehr übernahm die D1 das Kommando über das Spiel. Zur Pause führte man schließlich 2:1. In der zweiten Halbzeit gab es dann immer wieder schnelle Angriffe über außen und tolle Kombinationen. Das 3:1 war wohl eines der am schönsten herausgespielten Tore der Saison, der 6:1-Sieg am Ende allerdings vielleicht etwas hoch – gegen einen in der ersten Halbzeit absolut ebenbürtigen Gegner. Trotzdem: Das war eine richtig reife Leistung einer sehr jungen Mannschaft. So kann und muss es weitergehen!
Am Sonntag legte dann die D2 der SGB nach. Gegen einen ersatzgeschwächten Itzehoer SV 2.0 gab es einen am Ende recht deutlichen und absolut verdienten 3:0-Sieg in der Kreisklasse A. Dabei war der ISV in der ersten Halbzeit ein gefährlicher Gegner und der holprige B-Platz in Münsterdorf (in beiden Halbzeiten) sehr schwer zu bespielen. Dafür machte es die D2 ziemlich gut. Immer wieder bemühte sich die Mannschaft, nach vorne zu spielen. Wie auch immer: Das Ergebnis passte. Dazu sorgten das tolle Frühlingswetter und die wie immer wunderbare Verköstigung durch die Eltern für einen gelungenen D2-Auftakt in die Draußen-Saison 2019.
Wie lief es am Wochenende für die anderen Teams der SGB? Nur die A-Jugend musste sich in der Kreisliga überraschend mit 0:3 dem Gegner aus Marne/Brunsbüttel geschlagen geben. Ansonsten konnten die SGB-Jugendteams lauter Siege feiern: Die B-Jugend festigte in Münsterdorf ihren guten 2.Tabellenplatz durch das 4:0 gegen die SG Westküste. Ihren sensationellen Platz an der Tabellenspitze der Landesliga behauptete dagegen die C-Jugend, die gegen SV Eichede II einen 1:3-Halbzeitrückstand mit einem wahren Kraftakt in ein tolles 4:3 ummünzte. Respekt! Für die E-Jugend der SGB geht es dagegen erst am nächsten Wochenende in der Kreisliga (in Nordoe gegen den TSV Heiligenstedten) wieder los.
Ach, und das noch: Vielen, vielen Dank an dieser Stelle einmal mehr an unseren Top-Fotografen Guido Haeger für die wie immer fantastischen Fotos beider D-Jugend-Spiele!



Erfolgreicher Rückrundenstart für die SGBJugend