Nachdem am ersten Tag der Estrich im Geräteraum und im Durchgang zur Werkstatt entfernt wurde und bereits 1/3 des Hallenbodens, stand für den zweiten Tag dann der Eingangsbereich, natürlich der Hallenboden und die Schlosserarbeiten an den Toren und Türen auf dem Programm. Auch hier ging es nach kurzen Absprachen zügig voran. Naja,  und wie es auf Baustellen so ist, gibt es hier und da auch mal eine kleine Panne.
Beim rausstemmen des Estrich wurde eine Wasserleitung leicht beschädigt (gequetscht), dieses Stück soll nun am Mittwoch vorsorglich getauscht werden.

20160503_131334 (Small)        20160503_130911 (Small)

Tag 2 auf unserer Baustelle