Liebe MSVerinnen und MSVer,

das Jahr 2020 läuft langsam und leider ruhiger als gewohnt aus. Das vergangene Jahr war
das wohl traurigste und ungewöhnlichste, das wir in den letzten Jahren erlebt haben. Derart
große Einschränkungen in das Leben eines jeden Einzelnen haben wir selten erlebt. Das
betrifft auch den Sportbereich. Haben wir zum Sommer hin dank der Hygienekonzepte noch
etwas Sport anbieten dürfen, mussten auch wir durch den neuerlichen Lockdown die Anlage
seit Anfang November wieder schließen.

Besonders für Euch als Mitglieder, die das normale Angebot nicht wahrnehmen können,
bedeutet dies einen Einschnitt. Dass so viele von Euch ein derart großes Solidarverhalten
zeigen, indem Ihr dem Verein trotz Allem die Treue haltet, ist bewundernswert. Es hilft
ungemein dabei, dass wir Euch nach den Sperrungen das gewohnte Sportangebot bieten
können. Denn auch während der Schließungen laufen viele Fixkosten natürlich weiter und
Rechnungen müssen beglichen werden.

Ich möchte mich daher auf diesem Wege im Namen des MSV auf das Herzlichste bei Euch
allen bedanken! Es ist nicht selbstverständlich, dass so viele Menschen die Maßnahmen
über sich ergehen lassen, ohne den Verein zu verlassen.

Wir arbeiten im Hintergrund weiter daran, dass wir auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.
Es werden Konzepte für alle Möglichkeiten der Wiedereröffnung vorbereitet, so dass wir ohne
großen Zeitverzug die Tore wieder öffnen können, wenn es denn gestattet ist. Auch wenn
momentan Niemand realistisch sagen kann, wann dies sein wird. Umso mehr hoffen wir
weiter auf Eure Geduld und Unterstützung, bis es soweit ist.

In diesem Sinne wünsche ich im Namen des Vorstandes allen Mitgliedern, Unterstützern und
Freunden des MSV eine den Umständen entsprechend besinnliche Weihnachtszeit, ganz
viel Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue, hoffentlich wieder bessere Jahr 2021.

Mit sportlichen Grüßen aus Münsterdorf

Claas Knüppel
Vorsitzender MSV
Münsterdorf im Dezember 202

Datei als PDF herunterladen

Mitgliederinfo Weihnachten 2020