Liebe MSVer/innen,

seit dem 01.03.2021 ist es uns möglich, wenn auch in sehr kleinem und begrenztem Rahmen, die ersten Öffnungsschritte der Anlage in die Wege zu leiten. Wir haben entsprechend der Vorschriften des Landes unsere Konzepte angepasst und können zumindest den Einzelsportarten wieder erlauben, auf und in die Anlage unseres MSV zu gehen. Das bedeutet folgendes:

  • Die Anlage wird für Einzelsportarten des MSV (Tennis / Tischtennis / Badminton) wieder geöffnet.
  • Mannschaftssportarten bleiben allgemein untersagt.
  • Es dürfen entweder Personen aus einem Haushalt, oder 2!!! Personen aus unterschiedlichen Haushalten Sport in einem Raum treiben.
  • Ein „Raum“ ist bei uns der Spiegelsaal, sowie bei heruntergelassenem Vorhang die vordere und hintere Hälfte der großen Halle.
  • Die Hygienekonzepte des MSV und der Sparten (im Aushang in der Halle und auf der Internetseite zu lesen, sowie jederzeit beim Vorstand zu erfragen) sind zu jeder Zeit einzuhalten.

Uns ist zwar bewusst, dass dies zunächst nur einige Sportler betrifft und viele andere noch abwarten müssen. Aber wir werden das Beste daraus machen und freuen uns, dass es langsam voran geht.

Der MSV bedankt sich bei ALLEN Mitgliedern, die uns bisher die Treue gehalten haben und weiter halten. Warten ist nicht einfach, aber wir hoffen, dass wir in naher Zukunft auch weiteren Sportarten wieder Tor und Tür öffnen dürfen. Sport ist und bleibt ein enorm wichtiger Faktor zur allgemeinen Gesunderhaltung. Doch werden wir beim MSV uns im Sinne der Allgemeinheit und Verantwortung für unsere Mitglieder an die Richtlinien halten.

Insofern freuen wir uns zunächst auf die ersten verschwitzten Gesichter und hoffen, dass noch viele weitere folgen werden.

Bleibt gesund und uns treu.

Euer Vorstand
01.03.2021

Erste Öffnungsschritte